"Wunderwelt Wald"


"In einer handvoll Walderde, sind mehr Lebewesen als es Menschen auf dieser Welt gibt".

 

Sie verwandeln organischen Abfall in Humus, der dann die wertvollen Nährstoffe hat, die Bäume und Pflanzen im Wald für ihren Wachstum brauchen. Es sind kleine Tiere und Mikroorganismen, die dafür sorgen das unser Wald lebt.


"Bäume reden miteinander über Duftstoffe".

 

Sie warnen sich gegenseitig wenn Gefahren auf sie zukommen, zum Beispiel wenn Raupen die Blätter fressen wollen. Wenn ein Baum überfallen wird, erzeugt er Giftstoffe und warnt andere Bäume durch Duftstoffe, die dann sofort Giftstoffe erzeugen. Wissenschaftler haben in einem Wald in Deutschland 300 verschiedene dieser Duftstoffe festgestellt.


"Pilze sind das Internet des Waldes".

 

Bäume versorgen Pilze mit Zucker, der Pilz im Gegenzug den Baum mit Nährstoffen, zum Beispiel mit Phosphat und Stickstoff. Ein Pilzgeflecht kann bis zu einem Kilometer lang sein und einen ganzen Wald vernetzen, Was wir sehen ist nur der Fruchtkörper. Bäume kommunizeren über die Pilze, Wissenschaftler nennen sie auch das Internet des Waldes.


"Eine ausgewachsene Buche, kann bis zu 500 Liter Wasser täglich durch ihren Stamm zu ihren Blättern befördern".

 

Ein Baum verdunstet über Poren in seinen Blättern Wasser, das in der Luft zu Wolken wird und irgend wann wieder abregnet. In trockenen Zeiten signalisieren die Wurzeln den Blättern, dass sie weniger Wasser abgeben dürfen, weil der Baum das Wasser zum überleben braucht. Bäume produzieren aus Licht, Luft und Wassermolekülen Traubenzucker, also pure Energie. Ein Abfallprodukt der Photosynthese ist der Sauerstoff, die Luft die wir zum leben brauchen.


"Im Wald" ist eine andere elektrische Ladung als in unseren Städten und mehr Sauerstoff. Unser Gehirn produziert im Wald Wohlfühlhormone, unser Blutdruck sinkt, die Stresshormone werden reduziert und unser Immunsystem wird angeregt.

"Wir gehen gesünder aus dem Wald als wie wir hineingegangen sind".

Kommen Sie mit zu einer Wanderung durch die Wälder des Ahrtals und erleben Sie die "WUNDERWELT DES WALDES".